1 800 - 0452 00 admin@info.com
 
Kontakt: +49 (0) 172 8515497
regina.weber@rw-management.de

Thorsten Heidel

     

    © Jeanne Degraa

    _player_sv
     

    Jahrgang 1967
    Größe 178 cm
    Haarfarbe dunkelblond
    Augenfarbe blau
    Nationalität Deutsch
    Wohnort Berlin
    Sprachen Deutsch (muttersprachlich), Englisch (Grundkenntnisse)
    Dialekte Berlinerisch, Hessisch (Heimatdialekt)
    Sport Fechten (Bühne), Taek Won Do
    Tanz Standard (Grundkenntnisse)
    Stimmlage Tenor
    Gesang Chor (Grundkenntnisse)
    Lizenz A1 (Leichtkraftrad), B (Kraftwagen), C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t, Anhänger bis 750kg)
    Wohnmöglichkeiten München, Köln, Hamburg, Wien, Frankfurt, Hong Kong, London, Paris
    Ausbildung

     

    1992 bei Heidi Walliser, Reiner Beck und Prof. Erika Dannhoff – Bühnenreifeprüfung
    FILM/TV

     

    2016 Notruf Hafenkante | TV-Serie | Ulf Mikesch (EHR) | Regie: Daniel Drechsel-Grau | ZDF (Letterbox)

    2014 Top Girl | Kinospielfilm | John (NR) | Regie: Tatjana Turanskyj | Turanskyj & Ahlrichs GbR
    Kinderspiel | Kurzfilm | Bandit 1 (NR)| Regie: Sven Gielnik | Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
    2010 Eine flexible Frau | Kinospielfilm | Max (NR) | Regie: Tatjana Turanskyj | Turanskyj & Ahlrichs GbR
    2007 Fremdverstümmelung | Kurzfilm | Regie: Christoph Schlingensief | Theater der Stadt Bonn
    2005 Korleput | Kinospielfilm | Alex (NR) | Regie: diverse | Hangover Ltd.
    2004 Remake | Kurzfilm | Chet (HR) | Regie: diverse | Hangover Ltd.
    T-Com – Sauna (Günther Jauch) | Werbefilm | Saunagast (NR) | Regie: Ralf Huettner | e+p films
    2003 24 Stunden sind kein Tag | TV-Serie | Thorsten (HR) | Regie: René Pollesch | Volksbühne Films
    2002 Südostpassage | Dokumentarfilm | Ein Spießer im Schrank (NR) | Regie: Ulrike Ottinger | Ulrike Ottinger Filmproduktion
    THEATER

     

    2017 Bremer Freiheit | Regie: Thirza Brunken | Oper Halle
    2016 Hiob | Regie: Christian Filips | Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin
    2015 Von Affen und Engeln (Uraufführung) | R: Kornack | Regie: Bernarda Horres | Ruhrfestspiele 2015
    2012 Simplicissimus | R: Oliver | Regie: Peter Atanassow | Flughafen Tempelhof Berlin
    2010 Rede des toten Christus | R: Erzähler/Christus | Regie: Christian Filips | Gethsemanekirche Berlin
    Penthesilea | R: Odysseus | Regie: Peter Atanassow | Museumsinsel Berlin
    2009 Wolokolamsker Chaussee | R: Vater/Liss | Regie: Peter Atanassow | Aufbruch Gefängnis Kunst Theater
    Anaparastasis I | Regie: Sabrina Hölzer | Zeitgenössische Oper Berlin
    Der Zerbrochene Krug | R: Licht | Regie: Tina Engel | Ernst Deutsch Theater Hamburg
    2008 Hölderlin | R: Mensch | Regie: Torsten Fischer | Staatsoper Unter den Linden Berlin
    2007 Freax | Regie: Christoph Schlingensief | Opernhaus Bonn
    2006 Die Räuber | R: Karl Moor | Regie: Annegret Hahn | Thalia Theater Halle
    Paradise Lost | R: Satan | Regie: Annegret Hahn | Händel-Festspiele
    2005 Vom Schnee | R: René Descartes | Regie: Annegret Hahn | Händel-Festspiele
    2004 Sehnsucht nach Schüssen | R: Bestboy | Regie: Hangover ltd* | Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
    2003 Kein schöner Land | R: Prosa von Einar Schleef | Regie: Andre Bücker | Schleef Block 1 Festival
    2002 Quodlibet | R: CIA Agent | Regie: Philip Tiedemann | Berliner Ensemble
    Ein Fest für Boris | R: Krüppel | Regie: Achim Freyer | Berliner Ensemble
    2001 Das Lebewohl | R: Der Sprecher | Regie: Ulrike Ottinger | Berliner Ensemble
    Die Kurve | R: Anton | Regie: Alexander May | Tacheles
    Ödipus | R: Laios/Teiresias | Regie: George Tabori | Berliner Ensemble
    2000 Die Verfolgung und Ermordung das Jean Paul Marat | R: Patient/Lavoisier | Regie: Philip Tiedemann | Berliner Ensemble
    1999 Die Fahrt im Einbaum oder das Stück zum Film vom Krieg | R: Einheimischer | Regie: Claus Peymann | Burgtheater Wien
    1998 Wilder Sommer | R: Ferdinando | Regie: Einar Schleef | Burgtheater Wien
    1997 Ein Sportstück | R: Sportler/Täter | Regie: Einar Schleef | Burgtheater Wien
    1996 Die Umsiedlerin | R: Senkpiel | Regie: Klaus Tragelehn | Berliner Ensemble
    1995 Herr Puntila und sein Knecht Matti | R: Matti | Regie: Einar Schleef | Berliner Ensemble
    1994 Quartett | R: Fragment/Valmont | Regie: Heiner Müller | Berliner Ensemble
    1993 Faust | R: Faust im Sextett | Regie: Einar Schleef | Schillertheater

    Kommentare sind geschlossen.